Sitzkissen für den Kinderstuhl


Ein bisschen zu spät, aber ich wollte unbedingt noch ein Foto vom Geburtstagsgeschenk meines Kleinen zeigen:

Sitzkissen für STOKKE Tripp-Trapp

Er hat schon ein paar Mal drauf gesessen und deswegen habe ich auch schon festgestellt, das das Rückenteil nicht so gut ist. Ich habe mir schon ein neues Schnittmuster gemacht, aber bisher fehlte es an… genau, Zeit! Steht aber ganz oben auf meiner Liste, besonders, weil meine Große endlich ihren auch haben will.

Das Stuhlkissen sieht aus, als wäre es falsch herum, aber ist mit Absicht so gearbeitet. Mein Kleiner sitzt schon sehr gut und er wird seine “Kurve” nicht mehr lange brauchen. Dann dreht man das Kissen um und der Löwe ist richtig herum und die unschöne Aussparung für den Lederriemen ist fast nicht mehr zu sehen. Und weil er länger die fortgeschrittene Lösung benutzen wird, habe ich es gleich so herum gemacht. Da muss man nur kurz aushalten, das der Löwe auf dem Kopf steht. Das unregelmässig geformte Sitzteil stellt dabei gar kein Problem dar.

Das Kissen ist – wie man sieht – aus IKEA-Stoff, könnte man also auch bei 60° Grad waschen. Wie das die Applikationen aushalten weiß ich noch nicht, das werde ich demnächst nachreichen. Diese Applikationen habe ich auch noch mit meiner alten Maschine genäht, insofern ist da sowieso Vorsicht angebracht.

 

Und fünf Tage später hatte meine beste Freundin Geburtstag und das hier bekommen:

Es ist ein aufgemotzter Entwurf einer ButtercupBag. Ich meine wirklich verändert, denn ich habe das ursprüngliche Muster vergrößert, was einige Anpassungen nötig gemacht hat. So hat sie beispielsweise nur drei, statt der vorgesehenen fünf Bügelfalten und ich habe auf den kleinen Aufnäher mit den Knöpfen verzichtet. Der ist eigentlich wirklich schick, aber in diesem Fall fand ich, das der Stoff für sich spricht. Der Schultergurt ist mit Druckknöpfen an Metallringen befestigt und nicht eingenäht, wie in der ursprünglichen Version. Ich finde, aufgrund ihrer etwas veränderten Form kann man sie sowohl mit langem als auch mit kurzem Gurt tragen und ich wollte die Möglichkeit offen halten. Innen ist sie voll ausgestattet: zwei einklettbare Taschen, Schlüsselkarabiner mit Supermarktchip, Innentasche passend für iPhone. Ausserdem gab es noch eine passende Pauline und einen Gürtel im gleichen Look. Das Blümchen da ist eine Brosche. Sie ist so schön, fast hätte ich sie nicht hergeben wollen, aber da sie ja ein Geschenk für meine beste Freundin ist, sehe ich sie bestimmt noch oft und eigentlich bleibt sie ja in der Familie. Schade das man den Taschenbaumler nicht gut sieht, er ist ein Zitat an den Schlüsselanhänger, den ich ihr zu Weihnachten geschenkt habe.

Feierabend! Gute nacht!

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s